×
×
Wählen Sie Ihre ...:
Kaufen
kies taal: en kies taal: nl kies taal: de

Reinigung

Die Glasoberfläche von Emaille hemmt nicht nur Bakterien, sondern ist auch besonders leicht zu reinigen. Riess-Geschirr ist für den Geschirrspüler – am besten im schonenden Gläserprogramm – geeignet. Wir empfehlen jedoch die manuelle Reinigung für leuchtenden Glanz bis in die nächste Generation.

Manuelle Reinigung
Befüllen Sie das noch warme Geschirr nach Kochen und Entleeren des Kochgeschirrs mit Wasser. Schon nach kurzer Zeit lassen sich die eingeweichten Speisereste mühelos entfernen. Extrem festsitzende oder angebrannte Speisereste lassen sich durch kurzes Aufkochen mit Wasser und Spülmittel und anschließender Reinigung mit der glatten Seite des Putzschwamms oder weicher Bürste reinigen.

Reinigung im Geschirrspüler
Vor dem Einräumen Speisereste oder Angebranntes (siehe ´Manuelle Reinigung´) entfernen und kurz mit warmem Wasser abspülen. Verwenden Sie das schonende Gläserspülprogramm.

Putzhilfen und Reinigungsmittel
Wir empfehlen die Reinigung mit Scheuercremes und weichen Schwämmen oder weichen Bürsten. Vermeiden Sie den Gebrauch von zu harten Putzhilfen wie Drahtbürsten, Stahlwolle, sandhaltigen Scheuermittel und Putzschwämme mit Keramikpartikel. Diese können die Oberfläche zerkratzen. Sollte die Oberfläche durch falsche Putzhilfen Kratzspuren aufweisen, so mindert dies den Glanz, das Geschirr kann aber bedenkenlos weiterverwendet werden. Schwarze Spuren sind oft Metallabrieb von Edelstahlbesteck, der mit einer milden Scheuermilch oder unserem Riess Emaillereiniger mühelos entfernt werden kann.

Richtige Lagerung
Bewahren Sie Emaillegeschirr - wie Glas - gut abgetrocknet auf. Flecken durch kalkhaltiges Wasser können mit Essigwasser mühelos entfernt werden.

Warenkorb
Anzahl Artikel  0
Gesamtsumme:  € 0,00